Veranstaltungen 2009

Verbrauchermesse "Meine Welt"

Lehrte

03. -05. Mai 2009

 

Im Rahmen der Verbrauchermesse “Meine Welt” in Lehrte bei Hannover wurde ein mittelalterlicher Markt veranstaltet. Dieser Markt mit Händlern, Handwerkern, Tavernen und Lagern wurde von “Draconis Event Veranstaltungen” organisiert.

Verschiedene Händler mit Lederwaren,Gewandungen, Spielzeug und mehr waren vertreten. Ein Glasbläser zeigte sein Handwerk und in der Lagern wurden Handarbeiten nachgegangen, mittelalterliche Speisen bereitet sowie Waffenübungen vollzogen. Fürs kulinarische Wohl sorgten verschiedene Wirte mit Crepes, Backwaren, Bratenfleisch und Knoblauchfladen.

Für Unterhaltung sorgten “Avarensis” - mittelalterliche Spielleut und eine heiße abendliche Feuershow.

 

Der kleine Markt auf dem Glände der Verbrauchermesse hatte seinen Reiz und brachte viel Spaß für die Teilnehmer.

"Maschseefest "

Hannover

08. - 09. August 2009 

 

Der Event beim “Maschseefest” in Hannover wurde in Zusammenarbeit mit dem “Jugendzentrum Vahrenheide” und “Draconis Event Veranstaltungen” durchgeführt. Diese Veranstaltung stand ganz im Zeichen für Kinder, von der “Stadtjugend Hannover”.

Das Angebot für Große und Kleine Leute reichte vom Kräuterkissen nähen über Schwerterbau bis zur Waffenkunde. Im kleinen Lager wurde mittelalterlich gekocht und die Zelte konnten eingesehen werden. Verschiedene Waffen wurden erklärt und vorgeführt. Es herrschte reges Treiben wobei die “Ritter” und “Mägde” oft kaum mit den Ausführungen hinterher kamen.

 

Eine gelungene Aktion mit großem Einsatz welche durch viel Zuspruch seine Bestätigung erhielt.

"Mittelalterlliches Kulturfestival "

Pattensen

29. - 30. August 2009

 

Das “Mittelalterliche Kulturfestival” in Pattensen wurde vom ansässigen Hallen-, Freibad veranstaltet. Angeschlossene Vereine boten an einigen Ständen ihre Waren und Speisen an.

Der überwiegend mittelalterliche Teil des Kulturfestivals wurde von “Draconis Event Veranstaltungen” organisiert.

Viele verschiedene Händler und Handwerker waren zugegen. So gab es unter anderem Gewandungen und Glaswaren, Schmuck und Steine, Trinkhörner und Met. Steineschleifer, Holzschnitzer und Glasbläser führten ihr Handwerk vor und ein erfrischendes Bad konnte beim Bader im Zuber genommen werden.

Kinder konnten Glasblasen, Schwerter bauen, Kräuter verarbeiten, Steine schleifen oder bei schottischen “Highland Games” ihre Kräfte messen. Mehrere Heerlager waren vertreten und bereicherten den Markt. Die “Mannen” der Heerlager zogen in die “Schlachten” und zeigten dem Volke eine Probe ihrer Fertigkeiten. Der Herold und sein Vogt vollzogen ein Marktgericht und mußten so manche Tat verhandeln.

Des Abends spielten die Spielleut von “Versengold” mit ihrem markanten Mittelalterliedegut auf und wurden begeistert gefeiert.

 

Ein wirklich schönes, gelungenes “Mittelalterliches Kulturfestival”.