Musiker

"Lautensang"

 

"Lautensang“ spielt seit einigen Jahren auf Mittelalter- und Handwerkermärkten der näheren Umgebung. Unsere Schwerpunkte liegen im zweistimmigem Minnegesang und alten bretonischen und irischen Melodien und Tänzen. Die Instrumentierung besteht hauptsächlich aus Saiteninstrumenten (Bouzouki, Mandoline und Gitarrenlaute), Flöten und dem leisen nordenglischen Renaissancedudelsack „Northumbrian Smallpipes“.

Die eher ruhigere Musik eignet sich gut als Tischmusik, die Tänze sogen für Spaß und die Einbeziehung des Publikums in das Programm.

"Schabernack"

"Versengold"

"Scherbelhaufen"

"La Marotte"

"Kumpaney Frohsinn"